SEO DIVER | Keyword Tool & SEO Tool

Kookkurrenzen im Backlink-Profil analysieren

Seit Anfang Januar 2014 kann man in unserem Tool „LinkCheck“ analysieren, ob es, unabhängig von Keyword im Linktext, eine Abhängigkeit zwischen dem Ranking und der auf der verlinkenden Webseite verwendenten Keywords gibt.

Die sogenannten Kozitierungen (in engl. co-citations) oder Kookkurrenzen (in engl. co-occurrences) sind im Bereich der Suchmaschinenoptimierung seit Jahren ein bekanntest Instrument. Die Analyse der Wirkung auf das Ranking ist jedoch schwer zu verfizieren. Unser LinkCheck Report im Excel-Format beinhaltet nun auch die Überprüfung der vom Nutzer vorgegebenen Keywords, welche im Text der verlinkenden Webseite vorkommen, sogenannte Kookkurrenzen. Anhand dessen lässt sich zum Beispiel die Fragestellung analysieren:

Fördern Links ohne Keyword im Linktext das Ranking für ein bestimmtes Keyword, wenn das Keyword im Text der linkgebenden Seite auftaucht?

Erkenntnisse aus der Fragestellung geben Aufschluss über eine mögliche Strategie in diesem Segment und qualifizieren einen Backlinksanalyse um eine weitere Aussage. Zumal das Risiko im Linkbuilding erheblich sinkt, wenn man auf den Einsatz von Keywords im Ankertext verzichten könnte.

Unser LinkCheck Tool sammelt zunächst Backlinks aus verschiedensten Quellen wie ahrefs, Seokicks, Seomoz und Co ein, entfernt die Dubletten und überprüft alle linkgebenden Seiten, ob der Link noch vorhanden ist. Bei dieser Überprüfung wird geschaut, ob das vom Nutzer eingebenen Keyword (Kookkurrenz-Keyword) im Text der linkgebenden Seite vorkommt. Wenn ja, wird das Keyword in einer Excel-Spalte aufgeführt. Zudem wird die Häufigkeit des zu analysierenden Keywords gezählt und in Klammern hinter dem Keyword ausgegeben. Damit bekommt man einen Eindruck, wie oft die kookkurente Phrase auf der linkgebenden Seite vorkommt. Da man anschließend nach den Vorkommen der Kookkurrenzen sortieren kann, bekommt man als SEO einen quantitativen Eindruck über eine mögliche Abhängigkeit zwischen dem Ranking zu dem eigebenen Keyword im Vergleich zum Vorkommen der Keywords auf den verlinkenden Seiten. Der SEO DIVER ermöglicht damit als eines der ersten professionellen Tools am Markt den hier erwähnten „deep look“, welchen Rand Fishkin in seinem Video in Minute 4:50 anspricht.

Das Tool LinkCheck ist ein Bestandteil des Linkmoduls im SEO DIVER und ab 39,- EUR / Monat zzgl. MwSt. buchbar. Es können beliebig viele Domains analysiert werden. Pro Domain können bis zu 20 kookkurrente Wörter für die Analyse definiert werden. Melden Sie sich noch heute an und testen Sie das Feature für 5 Tage lang kostenlos.

Wir hoffen mit diesem Analyse-Feature ein wenig Licht in das Dunkel Thematik zu bringen und freuen uns über euer Feedback.



Wir freuen uns auf Ihre Meinung

News-Archiv




Friends & Family